Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Vernehmlassung des Bundes zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV). Änderung der Verordnung über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit (VZAE), der Verordnung über die Integration von Ausländerinnen und Ausländern (VIntA), der Arbeitsvermittlungsverordnung (AVV), der Arbeitslosenversicherungsverordnung (AVIV) sowie der Verordnung über das Gewerbe der Reisenden

Geschäfts-Nr.: 2017.RRGR.504 
Geschäftstyp: Vernehmlassung Bund  
Federführung: STA Staatskanzlei 
Dringlichkeit beantragt: Nein  
Sachregister:

Traktandierungen

Datum Sitzung / Traktanden- / Dokumententitel
30.08.2017  Regierugssitzung vom 30. August 2017 
  Vernehmlassung des Bundes zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV). Änderung der Verordnung über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit (VZAE), der Verordnung über die Integration von Ausländerinnen und Ausländern (VIntA), der Arbeitsvermittlungsverordnung (AVV), der Arbeitslosenversicherungsverordnung (AVIV) sowie der Verordnung über das Gewerbe der Reisenden. Stellungnahme des Kantons Bern 
 
Gremium: Regierungsrat
RRB: 879/2017
Beschluss: Verabschiedet
 
RRB gescannt: 2017.RRGR.504-rrb_gescannt-30.08.2017-de. (PDF)
30.08.2017  Regierugssitzung vom 30. August 2017 
  Vernehmlassung des Bundes zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV). Änderung der Verordnung über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit (VZAE), der Verordnung über die Integration von Ausländerinnen und Ausländern (VIntA), der Arbeitsvermittlungsverordnung (AVV), der Arbeitslosenversicherungsverordnung (AVIV) sowie der Verordnung über das Gewerbe der Reisenden. Stellungnahme des Kantons Bern zum Entwurf der Stellungnahme der KdK 
 
Gremium: Regierungsrat
RRB: 880/2017
Beschluss: Verabschiedet
 
RRB gescannt: 2017.RRGR.504-rrb_gescannt_kdk-30.08.2017-de (PDF)

Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.rr.be.ch/rr/de/index/rrbonline/rrbonline/suche_rrb/beschluesse-detailseite.html