Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Suche Regierungsratsbeschlüsse

Diese Geschäftssammlung umfasst öffentliche Regierungsratsbeschlüsse ab dem 1. Januar 2011. Weiter umfasst sie auch die meisten öffentlichen Beschlüsse aus der Legislatur 2006-2010.

Geschäfte des Regierungsrates, die an den Grossen Rat gehen (z.B. Anträge zu Verfassungs-, Gesetzes- oder Dekretsvorlagen, Vorstossantworten und Berichte) werden auf der Website des Grossen Rates veröffentlicht.

Weitere Hinweise

  

Ergebnis der Geschäftssuche

Ergebnisse 1-50 von 234 zu Federführung: Alle, Geschäftstyp: Alle, Zeitraum: Alle (2001 bis heute) , Sachregister: 48

RRB-Nr.
RRB-Nr.; aufsteigende Sortierung RRB-Nr.; absteigende Sortierung
Datum
Datum; aufsteigende Sortierung Datum; absteigende Sortierung
Federführung
Federführung; aufsteigende Sortierung Federführung; absteigende Sortierung
Geschäftstitel
Geschäftstitel; aufsteigende Sortierung Geschäftstitel; absteigende Sortierung
Geschäfts-Nr.
Geschäfts-Nr.; aufsteigende Sortierung Geschäfts-Nr.; absteigende Sortierung
1675/2013   04.12.2013   FIN  Einführungsverordnung zum Bundesgesetz über Ergänzungsleistungen zur Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung (EV ELG) (Änderung)  2013.RRGR.1095 
1303/2011   17.08.2011   STA  Nachträgliche Genehmigung des Präsidialentscheids vom 20. Juli 2011 durch den Regierungsrat  2011.RRGR.1128 
1468/2013
68/2014  
30.10.2013
22.01.2014  
FIN  Kantonale Krankenversicherungsverordnung (KKVV) (Änderung)  2013.RRGR.1096 
505/2014   23.04.2014   FIN  Finanzierung der Familienausgleichskasse  2013.RRGR.1249 
1326/2012   12.09.2012   STA  Kantonale Krankenversicherungsverordnung (KKVV) (Änderung)  2012.RRGR.895 
520/2018   16.05.2018   STA  Genehmigung TPW Logopädie ab Mai 2015 HSK / DLV  2015.GEF.1617 
524/2018   16.05.2018   STA  Genehmigung diespitäler.be/ HSK ab 2017  2017.GEF.197 
528/2018   16.05.2018   STA  Sammel-RRB Genehmigungen psy. Tagesklinik (VPSB, SUD, HSK, tas) 2014, 2015-16, ab 2017  2018.GEF.209 
1156/2018   07.11.2018   STA  Sammel-RRB UPD stat. Psychiatrie ab 2013  2018.GEF.1033 
890/2018   29.08.2018   BKD  Ceff-Industrie: Wird die Polymechanikerausbildung von Moutier nach Saint-Imier verlegt?  2018.RRGR.208 
    GSI  Verfügung. - Vertrag vom 23. Dezember 2011 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG, und der Gesundheitszentrum Schönburg Gunten AG für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung gemäss KVG, Allgemeine Abteilung. - Vertrag vom 19. Dezember 2011 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Sanitas Grundversicherungen AG, und der Gesundheitszentrum Schönberg Gunten AG für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung gemäss KVG, Allgemeine Abteilung. - Vertrag vom 19. Dezember 2011 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die KPT Krankenkasse AG, und der Gesundheitszentrum Schönberg Gunten AG für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung gemäss KVG, Allgemeine Abteilung.  2012.GEF.12093 
1571/2015   16.12.2015   GSI  Urteil Bundesverwaltungsgericht im Streit um die Tarife für die ambulanten Leistungen  2015.RRGR.1109 
1026/2013   14.08.2013   GSI  Verfügung - Vertrag vom 22. Februar 2013 zwischen verschiedenen Krankenversicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag und den Universitären Psychiatrischen Diensten Bern (UPD) betreffend die Behandlung von Patienten einer psychiatrischen Tagesklinik  2013.GEF.12053 
1344/2012   12.09.2012   GSI  Verfügung. Anhang 1 vom 7. Februar 2012 der tarifsuisse ag und der Klinik Südhang für Suchttherapien in Kirchlindach zum Vertrag vom 15. April 2009 zwischen santésuisse und der Klinik Südhang für Suchttherapien in Kirchlindach betreffend die Behandlung (Entwöhnung) von Patientinnen und Patienten in der Tagesklinik in Bern  2012.RRGR.1058 
    GSI  Verfügung. - Vertrag vom 30. November 2011 und Nachtrag 1 zum Anhang 1 vom 7. Mai 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG und den Universitären Psychiatrischen Diensten (UPD) betreffend die Behandlung von stationären Patienten der allgemeinen Abteilungen in den UPD. - Vertrag vom 21. November 2011 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Sanitas Grundversicherungen AG und den Universitären Psychiatrischen Diensten (UPD) betreffend die Behandlung von stationären Patienten der allgemeinen Abteilungen in den UPD. - Vertrag vom 24. November 2011 und Nachtrag 1 zum Anhang 1 vom 15. Februar 2013 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die KPT Krankenkasse AG und den Universitären Psychiatrischen Diensten (UPD) betreffend die Behandlung von stationären Patienten der allgemeinen Abteilungen in den UPD  2013.GEF.12092 
83/2014   29.01.2014   GSI  Verordnung über die Ausnahmen der Zulassungseinschränkung von Leistungserbringerinnen und Leistungserbringern zur Tätigkeit zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Zulassungsstoppausnahmeverordnung, ZulaV)  2013.GEF.12109 
772/2011   04.05.2011   GSI  Anhänge 1A und 1B zum Tarifvertrag vom 2. Dezember 2009 zwischen santésuisse, der Inselspital-Stiftung Bern und dem Verein diespitaler.be betreffend ambulante Leistungen im Spital  2011.RRGR.739 
985/2014   20.08.2014   GSI  Vertrag vom 20. Januar 2014 zwischen verschiedenen Krankenversicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag, und der Stiftung Berner Klinik Montana, der Berner Reha Zentrum AG sowie dem Fürsorgeverein Bethesda, alle vertreten durch den Verein diespitäler.be, betreffend den gültigen Leistungsauftrag auf der rechtskräftigen Spitalliste des Standortkantons  2014.GEF.9920 
1884/2007
121/2011  
07.11.2007
26.01.2011  
GSI  Genehmigung des Vertrages zwischen santésuisse und der Kurklinik Eden, Oberried, mit Aussenstelle für Hochbetagte in der Reha-Pflegeklinik Eden, Riggisberg, vom 14. September 2006 betreffend die postoperative, orthopädische Nachbehandlung von spitalbedürftigen Patienten mit gravierender Polymorbität und noch vorhandenem Rehabilitätspotential, die auf der allgemeinen Abteilung hospitalisiert sind  2007.RRGR.482 
    GSI  Verfügung. Vertrag vom 10. April 2012 zwischen der Assura Kranken- und Unfallversicherung sowie der Supra Krankenversicherung und der Kurklinik Eden AG betreffend den gültigen Leistungsauftrag auf der rechtskräftigen Spitalliste des Standortkantons  2012.GEF.12099 
962/2015   19.08.2015   GSI  Vertrag vom 27. Februar 2014 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG, die Sanitas Grundversicherungen AG sowie die KPT Krankenkasse AG, und der Ärztegesellschaft des Kantons Bern betreffend Vergütung ambulanter Leistungen in der Arztpraxis (TARMED) ab dem 1. Januar 2014  2014.GEF.9939 
1164/2014   17.09.2014   GSI  Vertrag vom 7. Januar 2013 zwischen der Inselspital-Stiftung und verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG betreffend Abgeltung von Dialyseleistungen ab 1. Januar 2013  2014.GEF.10181 
882/2014   02.07.2014   GSI  Vertrag vom 7. April 2014 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG, die Sanitas Grundversicherungen AG sowie die KPT Krankenkasse AG und der BETAX Genossenschaft betreffend Leistungen für medizinisch notwendige Transporte gemäss KVG  2014.GEF.11241 
1933/2011   16.11.2011   GSI  Vertrag vom 21. Dezember 2010 zwischen dem Kanton Bern, handelnd durch die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) und santésuisse betreffend die Behandlung von stationären Patientinnen und Patienten der allgemeinen Abteilungen in den UPD  2011.RRGR.1560 
1372/2011   17.08.2011   GSI  Vertrag vom 26. Juli 2010 zwischen santésuisse und dem Verband der Privatspitäler des Kantons Bern betreffend Taxpunktwert zu TARMED ab 1. Juli 2010  2011.RRGR.1194 
450/2012   21.03.2012   GSI  Vertrag vom 6. April 2011 zwischen der Klinik Hohmad AG und santésuisse betreffend Leistungsabgeltung nach APDRG1 bei stationären Akutpatienten im Rahmen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung  2012.RRGR.299 
238/2014
844/2015
855/2018
1080/2018  
26.02.2014
01.07.2015
22.08.2018
24.10.2018  
GSI  Verträge des Alters- und Behindertenamtes  2014.GEF.12120 
385/2011
1190/2011  
02.03.2011
06.07.2011  
GSI  Vertrag vom 8. Februar 2010 zwischen dem Inselspital Bern und santésuisse betreffend Leistungsabgeltung nach APDRG bei stationären Akutpatienten im Rahmen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP)  2011.RRGR.379 
1629/2011   21.09.2011   GSI  Vertrag vom 21. Dezember 2010 zwischen diespitäler.be und santésuisse betreffend Tarife für die psychiatrischen nicht-universitären Institutionen  2011.RRGR.1362 
698/2013   29.05.2013   GSI  Nachtrag vom 7. Februar 2013 zwischen dem Hôpital du Jura bernois SA (HJB), vertreten durch das Centre de dépistage du cancer du sein BEJUNE, und den durch tarifsuisse ag vertretenen Krankenversicherern, zum Anhang 1 vom 13. Januar 2012 des Vertrages vom 31. Januar 2011 betreffend Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie im Rahmen des kantonalen Programms im Berner Jura  2013.GEF.12025 
2193/2011   21.12.2011   GSI  Verfügung: Anhang 1 vom 21. Dezember 2010 zum Vertrag vom 5. März 2009 zwischen santésuisse und dem Verein diespitäler.be betreffend die Behandlung von Patientinnen und Patienten in einer psychiatrischen Tagesklinik der öffentlich psychiatrischen Institutionen des Kantons Bern  2011.RRGR.1729 
450/2014   02.04.2014   GSI  Verfügung. Vertrag vom 27. Februar 2012 zwischen der Assura Kranken- und Unfallversicherung sowie der SUPRA Krankenversicherung und dem Verband der Privatspitäler des Kantons Bern VPSB, für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der allgemeinen Abteilung gemäss KVG  2014.GEF.9798 
    GSI  Verfügung. Vertrag vom 30. Dezember 2011 zwischen verschiedenen Krankenversicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag, und der Privatklinik Meiringen betreffend den gültigen Leistungsauftrag auf der rechtskräftigen Spitalliste des Standortkantons  2012.GEF.12088 
1090/2013   21.08.2013   GSI  Vertrag vom 23. April 2012 zwischen der Assura Kranken- und Unfallversicherung sowie der Supra Krankenversicherung und der Klinik Wysshölzli betreffend Leistungsabgeltung für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung gemäss KVG  2013.GEF.12063 
1630/2011   21.09.2011   GSI  Vertrag vom 31. August 2010 zwischen santésuisse und der Stiftung Klinik Selhofen  2011.RRGR.1363 
620/2013   15.05.2013   GSI  Anhang A vom 13. Dezember 2011 zwischen dem Verband der Privatspitäler des Kantons Bern (VPSB) und den durch tarifsuisse ag vertretenen Krankenversicherern zum Vertrag über den Taxpunktwert zu TARMED vom 26. Juli 2010 zwischen santésuisse und dem Verband der Privatspitäler des Kantons Bern  2013.GEF.12019 
4/2016   13.01.2016   GSI  Vertrag vom 10. November 2014 zwischen der Privatklinik Linde AG und der Groupe Mutuel betreffend die Leistungsabgeltung nach SwissDRG für akut-somatische Behandlungen gemäss KVG der Jahre 2012 und 2013  2013.GEF.12123 
1162/2014   17.09.2014   GSI  Vertrag vom 18. März 2013 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG und der Stiftung Patienten-Heimversorgung betreffend Abgeltung der ab 1. Januar 2013 am Standort PHV-Dialysezentrum Thun erbrachten Dienstleistungen  2014.GEF.10183 
1091/2013   21.08.2013   GSI  Vertrag vom 20. Februar 2012 zwischen verschiedenen Krankenversicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag, und der Klinik Wysshölzli betreffend den gültigen Leistungsauftrag auf der rechtskräftigen Spitalliste des Standortkantons  2013.GEF.12064 
1088/2013   21.08.2013   GSI  Verträge betreffend die Behandlung von Patienten gemäss KVG, die eines qualifizierten Entzugs von psychoaktiven Substanzen und/oder einer stationären Entwöhnung bedürfen: -- Vertrag vom 19. Januar 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG und der Klinik Selhofen -- Vertrag vom 29. Dezember 2011 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Sanitas Grundversicherungen AG und der Klinik Selhofen - Vertrag vom 10. Januar 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die KPT Krankenkasse AG und der Klinik Selhofen  2013.GEF.12061 
220/2016
208/2017
752/2018  
24.02.2016
01.03.2017
27.06.2018  
GSI  Vereinbarungen vom 24. November 2015 zwischen dem Verein diespitäler.be und der KPT Krankenkasse AG sowie den durch die Helsana Versicherungen AG und die Sanitas Grundversicherungen AG vertretenen Versicherern betreffend Abgeltung von Pflege- und Nebenleistungen zu Lasten der OKP für nicht mehr spitalbedürftige Patientinnen und Patienten  2014.GEF.11020 
2120/2011   14.12.2011   GSI  Verfügung: Vertrag vom 27. September 2010 zwischen santésuisse und der Klinik südhang für Suchttherapien betreffend die Behandlung von stationären Patientinnen und Patienten in Kirchlindach  2011.RRGR.1696 
1833/2011   02.11.2011   GSI  Einführungsverordnung zur Änderung vom 21. Dezember 2007 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (EV KVG)  2011.RRGR.1478 
5/2016   13.01.2016   GSI  Vertrag vom 8. Mai 2012 zwischen der Assura Kranken- und Unfallversicherung sowie der SUPRA Krankenversicherung und der Rehaklinik Hasliberg AG betreffend den gültigen Leistungsauftrag auf der rechtskräftigen Spitalliste des Standortkantons  2015.GEF.864 
    GSI  Verfügung. Vertrag vom 4. Januar 2012 zwischen der Assura Kranken- und Unfallversicherung sowie der Supra Krankenversicherung und der Privatklinik Meiringen betreffend den gültigen Leistungsauftrag auf der rechtskräftigen Spitalliste des Standortkantons  2012.GEF.12089 
1086/2013   21.08.2013   GSI  Vertrag vom 31. Oktober 2011 zwischen verschiedenen Krankenversicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag, und der Klinik Südhang betreffend Leistungsabgeltung für die Behandlung von Patienten gemäss KVG, die eines qualifizierten Alkoholentzuges und einer stationären Entwöhnung bedürfen  2013.GEF.12059 
1256/2015   28.10.2015   GSI  Tarifvertrag vom 9. Dezember 2014 betreffend Taxpunktwert-Vergütung von Hebammen-Leistungen gemäss KVG zwischen dem Schweizerischen Hebammenverband Sektion Bern und den durch die Helsana, Sanitas und KPT vertretenen Versicherern ab dem 1. Oktober 2014  2015.GEF.560 
452/2014   02.04.2014   GSI  Verfügung. - Vertrag vom 10. Februar 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Helsana Versicherungen AG und dem Verein diespitäler.be, für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der allgemeinen Abteilung gemäss KVG - Vertrag vom 25. Februar 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Sanitas Grundversicherungen AG und dem Verein diespitäler.be, für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der allgemeinen Abteilung gemäss KVG - Vertrag vom 18. Februar 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die KPT Krankenkasse AG und dem Verein diespitäler.be, für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der allgemeinen Abteilung gemäss KVG - Vertrag vom 28. September 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die Visana Services AG und dem Verein diespitäler.be, für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der allgemeinen Abteilung gemäss KVG  2014.GEF.9811 
454/2014   02.04.2014   GSI  Verfügung. Vertrag vom 27. Februar 2012 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag und dem Verband der Privatspitäler des Kantons Bern VPSB für stationäre Patienten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung in der allgemeinen Abteilung KVG  2014.GEF.9797 
881/2014   02.07.2014   GSI  Vertrag vom 8. November 2013 zwischen verschiedenen Versicherern, vertreten durch die tarifsuisse ag und der MoPi.ch GmbH betreffend Leistungen für medizinisch notwendige Transporte gemäss KVG  2014.GEF.9746 

Seite 1 von 5

1 2 3 4 5

Suchhilfe

Zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.

Zusätzlichen Kriterien sind mit «Übernehmen» zu bestätigen.

Hinweise zu den Regierungsratsbeschlüssen

Publizierte Regierungsratsbeschlüsse

  • Diese Geschäftssammlung umfasst öffentliche Regierungsratsbeschlüsse ab dem 1. Juni 2011.
    Öffentlichkeitsprinzip
  • Weiter umfasst sie auch die meisten öffentlichen Beschlüsse aus der Legislatur 2006-2010.
  • Die Geschäftssammlung umfasst nur Beschlüsse (ohne Vorträge, ohne Zusatzinformationen).
    Ausnahme: Bei Verordnungen umfasst die Datenbank auch die zugehörigen Vorträge.
  • Die Suche über das Sachregister steht für Regierungsratsbeschlüsse ab dem 1. Januar 2011 zur Verfügung.
  • Geschäfte an den Grossen Rat 
    Geschäfte des Regierungsrates, die an den Grossen Rat gehen (z.B. Anträge zu Verfassungs-, Gesetzes- oder Dekretsvorlagen, Vorstossantworten und Berichte) werden auf der Website des Grossen Rates veröffentlicht.
    Website des Grossen Rates

Nicht publizierte Regierungsratsbeschlüsse

Sprache

  • Zahlreiche Regierungsratsbeschlüsse liegen nur in einer Sprache vor (deutsch oder französisch).
  • Alle Anträge des Regierungsrates an den Grossen Rat liegen in beiden Amtssprachen vor.

Auskünfte

  


Weitere Informationen

 


Informationen über diesen Webauftritt

https://www.rr.be.ch/rr/de/index/rrbonline/rrbonline/suche_rrb.html