Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Evi Allemann

Evi Allemann (Foto: Pia Neuenschwander, Illustration: Livia Lüthi)

Bild vergrössern Evi Allemann (Foto: Pia Neuenschwander, Illustration: Livia Lüthi)

Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektorin

Stellvertretung: Pierre Alain Schnegg

  • Mitglied des Regierungsrates seit 1. Juni 2018
  • Jahrgang 1978
  • verheiratet, 2 Kinder
  • Wohnort Bern

Beruflicher Werdegang

  Studium an der Universität Bern
Abschluss in Rechtswissenschaften (lic.iur.)
2005 – 2007 Lehrauftrag «Verwaltungsrecht» für KV-Branche «Kantonale Verwaltung Bern»
2007 – 2018 Selbstständig, Fokus NGO-Arbeit
2016 – 2018 Verwaltungsrätin BERNMOBIL

Politische Arbeit

Seit 1997  Mitglied der der Sozialdemokratischen Partei (SP)
1998 – 2003 Mitglied des Grossen Rates
2003 – 2018 Mitglied des Nationalrates (Mitglied der Kommissionen für Rechtsfragen, Verkehr- und Fernmeldewesen, Sicherheitspolitik, Aussenpolitik)
2004 – 2011 Präsidentin des verkehrspolitischen Vereins «Läbigi Stadt»
2006 – 2018 Präsidentin Mieter/innenverband Kanton Bern
2013 – 2018 Präsidentin des VCS Verkehrs-Club der Schweiz
25. März 2018 Wahl in den Regierungsrat
Seit 1. Juni 2018 Vorsteherin der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (JGK)

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.rr.be.ch/rr/de/index/der_regierungsrat/der_regierungsrat/evi_allemann.html